Vorstand

 

Herzlichen Willkommen beim SPD Ortsverein Nidda!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Der Ortsverein ist die Schmiede der sozialdemokratischen Politik in Nidda. Unsere Aufgabe ist es, die Belange unserer Mitglieder und die aller Bürgerinnen und Bürger zu vereinen. Zu unserer Arbeit zählen neben Mitgliederverwaltung und Organisation von Ehrungen und Jubiläen, das Bilden von Arbeitskreisen, beispielsweise für unser Programm oder das Wahlkampf. 

Unser Ortsverein ist bunt. An unserer Politik beteiligen sich Junge und Junggebliebene, Menschen mit Behinderung, Ur-Niddaer und Zugezogene. Unsere Politik soll jeden Menschen erreichen. Unsere Niddaer SPD-Mitglieder haben immer die Möglichkeit sich einzubringen: egal ob bei unserem monatlichen Dialogabend, in den Arbeitskreisen, auf Mitgliederversammlungen oder während einer unserer vielen Veranstaltungen. Bringen auch Sie sich gerne ein!

Die Niddaer Sozialdemokraten hören und respektieren jede Stimme. Die Verbindungen zu den Mandatsträgern in anderen Kommunen, auf Kreisebene sowie  im Land auf sind kurz und der direkte Kontakt wird stets gepflegt, um einen ständigen Informationsaustausch sozialdemokratischer Ideen zu leisten.

Wichtig ist uns aber auch, dass wir immer wieder Anregungen und Einmischung von außen bekommen.

Daher: Schauen Sie sich um! Schreiben Sie uns! Machen Sie mit!

Wir freuen uns über jede Anregung, Meinung und Kritik.

 

Christine Jäger, Reimund Becker und Laura Lobo Massaro

(Die Vorsitzenden)

 

 

Unserem Vorstand gehören an:

Christine Jäger, Vorsitzende

Reimund Becker, stellv. Vorsitzender

Laura Lobo Massaro, stellv. Vorsitzende

Monika Eckhardt, Schatzmeisterin

Bernhard Kremser, Schriftführer

Dieter Wasilewski, Pressesprecher

Sascha Hofmann, Beisitzer

Annegret Jäger, Beisitzerin

Thomas Jungermann, Beisitzer

Andreas Prasse, Beisitzer

Marina Ulfikowski-Martin, Beisitzerin

Frank Weber, Beisitzer

Till Westermann, Beisitzer