Thema: ute kohlbecher

„Sie schließen eine Versorgungslücke“

BESUCH Manuela Kirchhof eröffnet Tagespflegeeinrichtung EICHELSDORF – (red). „Sie schließen mit der Entlastung pflegender Angehöriger eine Versorgungslücke in unserer Stadt“, lobte Christine Jäger, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Niddaer Stadtverordnetenversammlung, die Pläne Manuela Kirchhofs, die in Kürze in Eichelsdorf eine Tagespflege-Einrichtung eröffnen wird. Jetzt trafen sich Jäger und einige Fraktionskollegen mit Kirchhof zum Gespräch. Wunsch […] weiterlesen ...

Vertrauensbeweis für Christine Jäger

SPD Nidda Neuer Vorstand gewählt / Georg Wegner tritt kürzer (jm). „Wenn ich etwas mache, dann richtig. Halbe Sachen mag ich nicht“, sagte Annelie Schäfer, als sie ihren Abschied aus der Kommunalpolitik nach fast 20 Jahren zugunsten der Familie begründete. Während der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Nidda im Bürgerhaus Harb wurde Schäfer, die als Stadtverordnete und […] weiterlesen ...

„Landwirtschaft zum Anfassen“

Wahlkampf Gnadl und Lux besuchen Biobauernhof „Im Alten Hof“ (red). „Das Kinderhotel bietet Landwirtschaft zum Anfassen. Damit ist es ein wichtiges soziales Projekt, das Kinder und Jugendliche umfassend bildet und ihnen die Möglichkeit gibt, hautnah in der Natur über die Natur und Landwirtschaft lernen zu können“, betonte SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl, nachdem sie mit dem SPD-Bundestagskandidaten […] weiterlesen ...

„Altenpflegekräfte verdienen zu wenig“

Wahlkampf Gnadl und Lux zu Besuch im Ruhehotel Witt (red). „Nicht alle Menschen sind mit zunehmendem Alter in der Lage, sich selbst zu versorgen und alleine ihr Leben zu organisieren. Die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen nach einem selbstbestimmten Leben im Alter sind sehr unterschiedlich. Die einen wollen gerne zu Hause gepflegt werden und haben […] weiterlesen ...

Spielplatz stellt Besonderheit dar

SOMMERTOUR Niddas SPD besucht Schwickartshausen / Auf dem Friedhof fehlt ein Eingangstor / Rundweg „Kunst“ (red). Schwickartshausen war die zweite Station der Sommertour der Niddaer SPD durch die Großgemeinde. Ortsvorsteherin Doris Kuhl begrüßte die Mitglieder der Stadtverordnetenfraktion und bedankte sich für das „Interesse an unserem kleinen Stadtteil“. Den Rundgang, der an der Kirche begann, begleiteten […] weiterlesen ...

„Schule betrifft immer auch die Politik“

Wetterauer Sozialdemokraten besuchen Gymnasium Nidda – Sorge um Schulstandort – Angebot vorgestellt (red). Sozialdemokratische Kommunalpolitiker um die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl trafen sich jetzt im Niddaer Gymnasium mit Schulleiterin Dr. Cornelia Hörsting und den Fachbereichsleitern Uwe Müller, Olaf Bogusch und Martin Ritter zu einem Informationsgespräch. Thema war unter anderem die Rückkehr des Gymnasiums zu G9. […] weiterlesen ...

Christine Jäger jetzt an Fraktionsspitze

„Unser Wahlziel, stärkste Fraktion in der Niddaer Stadtverordnetenversammlung zu werden, haben wir erreicht. Wir versichern, dass wir unsere sach- und zielorientierte Kommunalpolitik weiterführen werden.“ Diese Feststellung traf die Niddaer SPD-Vorsitzende Christine Jäger bei der konstituierenden Fraktionssitzung gemeinsam mit dem Parteivorstand. Inzwischen habe es erste Gespräche mit den Grünen, der Bürgerliste und der CDU gegeben, um […] weiterlesen ...

Frühlingserwachen im Steinbruch Michelnau

SPD-Ortsbezirksvorsitzender Lothar Noll konnte bei sonnigem Wetter zahlreiche Besucher begrüßen, die von der tollen Atmosphäre des Steinbruchs beeindruckt waren. Jeder Besucher konnte das Frühlingserwachen selbst spüren und die herzhaften und süßen Kuchen vom Blech waren schnell ausverkauft. Nach der Begrüßung von Lothar Noll, stellte Ortsvorsteherin Anette Feyh die SPD Kandidatenliste für den Ortsbeirat vor. Sie […] weiterlesen ...