Thema: joachim arnold

„Mobilität sichert Lebensqualität“

FAZIT Zum Ende der Veranstaltungsreihe „Sozialdemokraten im Dialog“ lässt Landrat Arnold fünf Jahre Kreispolitik Revue passieren UNTER-SCHMITTEN – (red). Zum Ende der Veranstaltungsreihe „Sozialdemokraten im Dialog“ begrüßte Niddas SPD den Spitzenkandidaten der Partei für die Kreistagswahl, Landrat Joachim Arnold. Für den Kreistag kandidieren auch die Niddaer Christine Jäger, Monika Eckhardt, Reimund Becker, Felix-Merian Cos, Helmut […] weiterlesen ...

„Echter Meinungsaustausch“

Schwarzbierabend des SPD-Ortsvereins / Gespräche über aktuelle Themen NIDDA – (red). „Diese Art von Veranstaltungen entspricht ganz meinen Vorstellungen. Das ist echter Meinungsaustausch zwischen Bürgerinnen und Bürgern mit verantwortlichen Kommunalpolitikern. Und so kann ein gegenseitiges Verständnis für getroffene Entscheidungen entstehen“, lautete das Fazit von Landrat Joachim Arnold nach dem gut besuchten Schwarzbierabend des SPD-Ortsvereins Nidda. […] weiterlesen ...

Pressemitteilung zum Thema Schulstandorte

„Wir sind enttäuscht und empört über die Entscheidung der Kultesministerin, Frau Henzler, zahlreiche Grundschulstandorte im Wetteraukreis zu schließen. Dabei ist auch die Grundschuleinrichtung unseres Stadtteils Eichelsdorf. Die Grundschule Ulfa soll nach der Genehmigungsanordnung zukünftig ihre Eigenständigkeit verlieren. Also der Anfang vom Ende. Dies entspricht nicht den Beschlüssen unserer Stadtverordnetenversammlung und die des Wetterauer Kreistages“. Diese […] weiterlesen ...

„Amtsgericht hat eine wichtige Funktion für die Region“

Hunderte Bürger demonstrieren für den Erhalt – Kritik an widersprüchlicher Politik Kreis-Anzeiger (ten). Man konnte in den Problemen mit der Lautsprecheranlage bei der gestrigen Demonstration für den Erhalt des Amtsgerichts Nidda durchaus eine gewisse Symbolik sehen. Die Redner mussten ihre Stimme erheben, damit sie von den mehreren hundert Teilnehmern der Kundgebung gehört wurden. „Auf Demonstrationen […] weiterlesen ...