Thema: ganzjahresbad

„Weiter für ein Mehrzweckbad kämpfen“

KONTER Niddas SPD-Fraktion äußert sich zu jüngsten Stellungnahmen von CDU und Bürger-Liste / Politik für die Menschen machen NIDDA – (red). Mit „Erstaunen“ hat die SPD-Fraktion die jüngsten Stellungnahmen der CDU und der Bürger-Liste (BL) zur Kenntnis genommen und äußert sich im Gegenzug in einer Pressemitteilung dazu. Die Bürger-Liste verweise darauf, dass seinerzeit 30 Vorschläge […] weiterlesen ...

„Es wäre eine Chance gewesen“

NIDDA – (ihm). Der Parkplatz ist voll. Gleich beginnt im unmittelbar neben dem Stadtbad gelegenen Bürgerhaus die Stadtverordnetenversammlung, in der die SPD- Fraktion einen Bürgerentscheid zum Bau eines Ganzjahresbads beantragen wird. Ein sogenanntes Vertreterbegehren, das seit Anfang des Jahres gesetzlich möglich ist und bei einer Zwei-Drittel-Zustimmung des Parlaments einen Bürgerentscheid nach sich ziehen würde. Um […] weiterlesen ...

Redebeitrag der SPD-Fraktion zu TOP 4 der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 12.07.2016 (Antrag der SPD-Fraktion)

(Es gilt das gesprochene Wort) Sehr geehrter Frau Stadtverordnetenvorsteherin, Sehr geehrte Damen und Herren, die SPD- Fraktion stellt folgenden Antrag: Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die Durchführung eines Bürgerentscheids über folgende Frage: Soll in Nidda ein Ganzjahresbad gebaut werden? Viele werden sich fragen, warum wir erst jetzt diesen Antrag stellen? Die Antwort ist ganz einfach: Der hessische […] weiterlesen ...

SPD beantragt Bürgerentscheid

GANZJAHRESBAD Gesetz hat sich geändert / Aber nicht Meinungen von Bürger-Liste und CDU / Zweidrittel-Mehrheit notwendig NIDDA – Und wieder beschäftigen sich Niddas Stadtverordnete mit dem Bau eines Ganzjahresbades. Scheiterte die SPD vor vier Wochen mit ihrer Forderung, den Sperrvermerk im Haushalt aufzuheben und unverzüglich mit dem Bau zu beginnen, beantragt die Fraktion nun einen […] weiterlesen ...

Antrag auf Umsetzung des Beschlusses zum Ganzjahresbad

Antrag der SPD-Fraktion zur Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Dienstag, den 14. Juni 2016 Sehr geehrte Frau Stadtverordnetenvorsteherin, Die Fraktion der SPD bittet um Aufnahme des folgenden Antrages zur nächsten Stadtverordnetensitzung: Der Magistrat sowie der hauptamtliche und zuständige Dezernent werden aufgefordert, den einstimmig gefassten Beschluss über den Neubau eines Ganzjahresbades umgehend umzusetzen. Des Weiteren beschließt die […] weiterlesen ...

„Nicht um jeden Preis“

GANZJAHRESBAD SPD scheitert erwartungsgemäß mit ihrem Antrag / „Verschwendung“ angeprangert NIDDA – (wa). Erwartungsgemäß scheiterte die SPD-Fraktion am Dienstagabend in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung mit ihrem Antrag, umgehend den Bau des Ganzjahresbades auf den Weg zu bringen. Jürgen Heldt, der in der vorletzten Wahlperiode noch für die Freien Unabhängigen Bürger in der Stadtverordnetenversammlung saß und jetzt […] weiterlesen ...