Aktuelles

SPD-Stadtverordnete schauen sich auf Niddas Friedhof um

NIDDA – (red). Um einer Abwanderung auf benachbarte Friedhöfe und Bestattungen in Friedwäldern anderer Kommunen entgegenzutreten, wurde in Nidda die Friedhofsordnung geändert. Einher damit wurden neue Bestattungsformen aufgenommen. Das nahmen jetzt Mitglieder der SPD-Stadtverordnetenfraktion zum Anlass, sich im Zuge ihres Sommerprogramms den Friedhof der Kernstadt anzuschauen. Begleitet wurden sie von Steinmetzmeister Martin Röhling, der zunächst […] weiterlesen ...

Sozialdemokraten besuchen Niddaer Steinmetzbetrieb

NIDDA – (red). Mitglieder der SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung besuchten jetzt den Steinmetzbetrieb von Martin Röhling in Nidda. Der Handwerksbetrieb hat kürzlich Fördermittel aus dem Leader-Programm erhalten. Den langen Weg der Beantragung, der Auflagen und Voraussetzungen, um an Fördermittel zu kommen, kennen die Sozialdemokraten. Der EU-Fonds steht zur Förderung ländlicher Regionen zur Verfügung. Mit diesen […] weiterlesen ...

Gewerkschafter spricht bei Mai-Kundgebung der SPD Nidda

NIDDA – (em). Etliche DGB- und SPD-Mitglieder, darunter auch Kommunal- und Kreispolitiker, waren zur Kundgebung zum Wilhelm-Eckhardt-Platz vor der Kirche gekommen. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Thomas Eckhardt konnte zu dieser längst Tradition gewordenen Veranstaltung auch auswärtige Gäste begrüßen. Die Landtagsabgeordnete und Vorsitzendes des SPD-Unterbezirks Wetterau, Lisa Gnadl, wies in ihrer Ansprache auf die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen […] weiterlesen ...

Sozialdemokraten im DIALOG vor Ort

Der SPD Ortsverein Nidda startet im Mai die Reihe „Dialogabende“. Regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat werden im Büro der Sozialdemokraten am Wilhelm- Eckhardt-Platz in der Kernstadt, Gesprächsrunden für die Bürger angeboten. Jeder ist herzlich willkommen. Die Themen werden kurz vorgestellt und sollen dann zu einem offenen Dialog führen. Begonnen wird mit einem kommunalpolitischen Abend, […] weiterlesen ...

Heringsessen 2018