Aktuelles

100 Jahre SPD Nidda

MICHELNAU – Am Samstag, 24. August, feiert die SPD-Nidda ihr 100-jähriges Bestehen im Steinbruch Michelnau. Die Feier beginnt um 14 Uhr mit einem Kinderfest, Kaffee und Kuchen. Ab 16 Uhr wird die Generalsekretärin der SPD-Hessen, Nancy Faser, verdiente Mitglieder ehren. Ab 18 Uhr sorgt die Band Faltenrock aus Nidda für musikalische Unterhaltung. Alle interessierten Bürger, […] weiterlesen ...

Adolf Prasse: „SPD vertrat meine Interessen“

NIDDA – Adolf Prasse ist 81 Jahre alt, kam als Kind mit seiner heimatvertriebenen Familie aus dem Egerland nach Nidda, arbeitete zunächst in der Papierfabrik, dann in Verwaltungsaufgaben. Herr Prasse, warum sind Sie 1969 in die SPD eingetreten? Ich war der Meinung, dass die Interessen der breiten Bevölkerungsmehrheit, zu der ich mich zähle, am besten […] weiterlesen ...

SPD Nidda: Alles beginnt in schweren Zeiten nach dem Ersten Weltkrieg

Am 8. Januar 1919 gründeten 18 Niddaer Männer einen sozialdemokratischen Wahlverein. Zum 100-jährigen SPD-Bestehen führt eine Chronik durch Partei- und Stadtgeschichte zugleich. NIDDA – Der Anfang fiel in die schweren Zeiten nach dem Ersten Weltkrieg: Am Abend des 8. Januar 1919 gründeten 18 Niddaer Männer, vor allem junge Handwerker und Facharbeiter, in der Gaststätte Zoll […] weiterlesen ...

Niddaer SPD-Politiker informieren sich über die Otto-Dönges-Schule

310 Kinder besuchen derzeit die Otto-Dönges-Schule. Das erfuhren Mitglieder der SPD-Nidda, die dort während ihres Sommerprogramms vorbeischauten. NIDDA – 310 Kinder besuchen derzeit die Otto-Dönges-Schule. Das erfuhren Mitglieder der SPD Nidda, die dort während ihres Sommerprogramms vorbeischauten. Da zum neuen Schuljahr 76 Kinder eingeschult wurden, konnten drei erste Klassen und eine Intensivklasse eingerichtet werden, berichteten […] weiterlesen ...

SPD Nidda: Erweiterung der Josef-Moufang-Schule dringend notwendig

Niddas SPD besucht während der Sommerferien die Stadtteile. Jetzt war die Gruppe in Ober-Schmitten unterwegs, wo das Hauptaugenmerk auf der Grundschule lag. OBER-SCHMITTEN – Alljährlich nutzt Niddas SPD die sitzungsfreie Zeit in den Sommerferien, um Stadtteile zu besuchen. Jetzt war die Gruppe in Ober-Schmitten unterwegs, wo das Hauptaugenmerk auf der Josef-Moufang-Schule lag. Neben den Grundschulkindern […] weiterlesen ...

Ergebnisse der Europawahl im Fokus des Dialogabends der Niddaer SPD

Im Mittelpunkt des jüngsten Dialogabends von Niddas SPD standen die Ergebnisse der Europawahl, die Natalie Maurer analysiert hatte. NIDDA – Der jüngste Dialogabend der Niddaer SPD war sehr gut besucht, was wohl daran gelegen habe, dass man sich hauptsächlich mit den Ergebnissen der Europawahl, aber auch den Turbulenzen in der Bundes-SPD beschäftigt habe. Die Ortsvereinsvorsitzende […] weiterlesen ...

Niddas SPD-Fraktion beantragt die Abschaffung der umstrittenen Straßenbeiträge

Niddas SPD will die Bürger der Großgemeinde finanziell entlasten und fordert deshalb die Abschaffung der umstrittenen Straßenbeiträge. NIDDA – Niddas SPD setzt sich dafür ein, die Straßenbeiträge abzuschaffen, und die Fraktion hat deshalb für die nächste Stadtverordnetenversammlung am 14. Mai einen entsprechenden Antrag eingereicht. „Die Straßenbeitragssatzung wurde von der damaligen CDU-/FWG-Kooperation auf den Weg gebracht […] weiterlesen ...

Resolution des OV Nidda (einstimmig auf MV am 16.02.19 verabschiedet)

Resolution zur Zusammenarbeit mit der PSD — Rumäniens im EU-Parlament Sozialdemokraten verstehen sich als reformistische Demokraten, die für eine sozial gerechte Gesellschaft kämpfen. Wir orientieren uns dabei an einem humanistischen Menschenbild. Das Handeln der SPD ist nicht an eine Nation gebunden. Die Sozialdemokratie setzt sich national und international für Gerechtigkeit, Solidarität und Frieden ein. Die […] weiterlesen ...