Allgemein

Sozialdemokraten im DIALOG vor Ort

Der SPD Ortsverein Nidda startet im Mai die Reihe „Dialogabende“.
Regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat werden im Büro der Sozialdemokraten am Wilhelm- Eckhardt-Platz in der Kernstadt, Gesprächsrunden für die Bürger angeboten. Jeder ist herzlich willkommen. Die Themen werden kurz vorgestellt und sollen dann zu einem offenen Dialog führen. Begonnen wird mit einem kommunalpolitischen Abend, am Freitag, den 4. Mai, um 18:00 Uhr. „Wir möchten die Bürger einbinden, Anregungen aufnehmen und diskutieren. Was steht in den nächsten Jahren in Nidda an, wo ist Handlungsbedarf?“, so der Ortsvereinsvorsitzende Thomas Eckhardt.
An weiteren Dialogabenden sollen die Finanzsituation der Stadt, die Lebensqualität, die Arbeitsplatzsituation sowie Kindergartenbetreuung und Schule Diskussionsthemen sein. „Wir würden uns über viele Besucher und gute Gespräche freuen,“ ergänzt die Fraktionsvorsitzende im Stadtparlament Christine Jäger.